PROGRAMM DER GREEN VENTURES 2016

Internationales Unternehmertreffen der Energie- und Umwelttechnik

 

21. bis 23. Juni 2016

 

Seminaris SeeHotel Potsdam
An der Pirschheide 40
14471 Potsdam


 

21. Juni 2016  

19:00 Uhr

Eröffnungsveranstaltung der Green Ventures 2016 in Potsdam

 

Begrüßung
Prof. Dr. Dr. Mario Tobias, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Potsdam


Begrüßung
Staatssekretär Hendrik Fischer, Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg

 

22. Juni 2016

09:00 Uhr

 

10:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10:30-18:00 Uhr

 


11:30-12:30 Uhr


15:00-17:00 Uhr

 

19:00 Uhr


Registrierung der Teilnehmer

 

Auftakt des Unternehmertreffens

 

Begrüßung
Dietmar Horn, Leiter der Abteilung Grundsatzfragen der Umwelt-, Bau- und Stadtentwicklungspolitik im Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit


Begrüßung
Beate Fernengel, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam

 

Bilaterale Gespräche der Unternehmen aus den Bereichen der Energie- und Umwelttechnik

 

Mittagessen

 

Präsentation der Türkei als Kooperationspartner -Round Table Türkei

 

Empfang des Partnerlandes Türkei

 

Begrüßung
Suat Bakir, Hauptstadtrepräsentant, DTW-Deutsch-Türkische Wirtschaftsvereinigung e.V.

Begrüßung
Torsten Stehr, Stellvertretender Leiter des Geschäftsbereiches Wirtschaft der Industrie- und Handelskammer Potsdam

 

23. Juni 2016  

9:00-17:45 Uhr

 

 

09:30-10:30 Uhr

 

 

 

12:15-12:45 Uhr

 

13:00-14:15 Uhr

 

 

 

14:30-15:00 Uhr

 

 

15:15-16:00 Uhr

Exkursion zu innovativen Projekten und Unternehmen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg für die Teilnehmer an den Green Ventures 2016

 

1. Exkursionsziel
Besichtigung eines Biomasse-Heizkraftwerkes
Enerlyt Technik GmbH, Potsdam

 

Mittagessen bei der GeoClimaDesign AG, Fürstenwalde/Spree

 

2. Exkursionsziel
Besichtigung der Kapillarrohrmatten-Produktion/energetische Gebäudesanierung, GeoClima Design AG, Fürstenwalde/Spree

 

3. Exkursionsziel
Besichtigung eines Photovoltaik-Solarfeldes
ENFO AG, Fürstenwalde/Spree

 

4. Exkursionsziel
Besichtigung von Stahlrohrtürmen für Windkraftanlagen
STC Reuther GmbH, Fürstenwalde/Spree

 

Flyer deutsch
Flyer english
Flyer francais
Flyer español
Flyer türk